Die Qualität stimmt bei GEMED

03.07.2013 - DEKRA bestätigt GEMED-PACS als sicheres Medizinprodukt nach EN ISO 13485:2012 + AC2012



GEMED-PACS stellt erneut die Konformität für ein sicheres Medizinprodukt nach EN DIN ISO 13485:2012 + AC:2012 gemäß Klasse IIb unter Beweis. Die Lösung des Ulmer Healthcareanbieters GEMED, die in über 150 Kliniken und radiologischen Praxen installiert ist, hat auch diese Jahr erfolgreich das Überwachungsaudit durchlaufen. Das Produkt GEMED-PACS wurde bereits seit 2004 als sicheres Medizinprodukt von der DEKRA Certification GmbH auditiert und die Sicherstellung der Konformität durch das QM-System mit den normativen und regulatorischen Anforderungen wurde jedes Jahr aufs Neue im vollem Umfang bescheinigt.

Da auch die Kundenorientierung bei GEMED ein zentraler Aspekt ist, wird ebenso die vollständige Anwendung der Norm EN DIN ISO 9001:2008 durch die DEKRA auditiert. Sie hebt acht Grundsätze des Qualitätsmanagements hervor: Kundenorientierung, Führung, Einbeziehung der Personen, prozessorientierter Ansatz, systemorientierter Managementansatz, kontinuierliche Verbesserung, sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz sowie Lieferantenbeziehung zu gegenseitigem Nutzen. "Das komplette Team von GEMED hat sich wie in jedem Jahr  hoch motiviert und engagiert für das Ziel der stetigen Verbesserung der Kundenzufriedenheit eingesetzt - mit überzeugendem Erfolg - wie wir auch im diesjährigen Audit feststelllen durften" erklärt Tobias Schnurr, interner Auditor bei GEMED.

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.